Eltern- Kind- Kurse

Zu den Eltern-Kind-Kursen sind alle Eltern mit ihren Kindern von 0-2 Jahren herzlich willkommen. Wir treffen uns wöchentlich ca. 1 Stunde und lernen in 10 Wochen ein Grundvokabular der Babyzeichen für den Alltag: Essen, Milch, Katze, schlafen, baden, und und und….

Die Babyzeichen werden als „Hauptwort“ im Satz parallel zur Lautsprache angewendet, was die Kleinen zusätzlich zum Erlernen dieser motiviert. Ein einfacher Vergleich: Merken die Kleinen, dass sie durch krabbeln oder robben vorwärts kommen, wollen sie schnell das Laufen erlernen. Genauso funktioniert auch die Zwergensprache: Haben die Kinder die Art der Kommunikation verstanden und ist dann auch die Anatomie für die Lautsprache entwickelt, wollen die Kinder von ihrer Welt „erzählen“.

Die Kurse gestalten sich abgestimmt auf unsere Kleinsten spielerisch und musikalisch. Motorik und Körpergefühl werden unterstützt. Außerdem haben die Eltern Zeit zum Austausch und zum Fragen klären.

Herzlich eingeladen zu den Kursen sind auch Kinder mit Down-Syndrom, Lippen-Kiefer-Gaumenspalte oder anderen Beeinträchtigungen.

Für begeisterte Zwergensprache-Nutzer/innen gibt es noch Kurse für Fortgeschrittene. Diese richten sich an Kinder ab 12 Monate. Wir treffen uns 6 Wochen lang jeweils ca. 1 Stunde und basteln, kleben und erleben zu Themenstunden.

Aktuelle Kurstermine:

Kamenz: 29.10.2019 – 14.01.2020 (montags 10 – 11 Uhr) – Theaterstraße 22

Bischofswerda: 1. Quartal Seminar für Fachpersonal – Tagesmuttis (sprachliche Entwicklung und Zwergensprache) – Aktiv für Kids e.V.

Bitte einfach eine eMail schreiben oder Anmeldeformular auf folgender Seite nutzen:

http://www.babyzeichensprache.com/zwergensprache/borrmann.php